Mykosen und Parasiten Flashcards Preview

Dermatologie > Mykosen und Parasiten > Flashcards

Flashcards in Mykosen und Parasiten Deck (21):
0

Mykosen der Haut

1. Welche Umgebung bevorzugen Hefen?
2. Was kann zur Diagnose benutzt werden?

1. Hefen: bevorzugen feuchtwarmes Mileu (Hautfalten, Schleimhäute)!!!!!!!!!!

2. Erregernachweis:
Befallene Hautschuppen!!!!!!!
Nagelproben
Haare
Schleimhautabstriche

1

Mykosen der Haut

Was muss man bei der Probeentnahme bei Hefen und Dermatosen beachten?

Hefemykosen:
Bei Pityriasis versicolor!!!! Kann eregerhaltiges Material mittels Transparentklebeband-Abrisspräparat!!!!!! Aus der Läsion entnommen werden

Dermatophyten: Probe im Randbereich der Herde entnehmen

Diagnostik von Pilzen erfolgt enteweder mit dem Mikroskop!! Oder per Anzucht!!!!!

Diagnostik von Pilzen auf der Haut: mittels Wood-Licht

2

Mykosen der Haut

Nenne Systemische Antimykotika

Systemisch:
Fluconazol
Itraconazol
Allylamine

3

Mykosen der Haut

Nenne lokale Medikamente!

Lokal:
Klasse: Pyridone: Ciclopirox!!!!!!!!!!

Klasse: Azole: Clotrimazol
Etc....

4

Mykosen der Haut

Dermatophyten (Tinea)

Was befallen Dermatophyten?

Dermatophyten

Keratinasehaltige Pilze!
Die die oberen Hautschichten, sowie Haare und Nägel befallen

Aber sie können durch eindringen in die Haarfollikel - in die Tiefe (Tinea profunda) befallen!!!!!!! Eine systemische Manifestation tritt NICHT auf!!!!!!!

5

Mykosen der Haut

Dermatophyten (Tinea)

Was sind die zwei häufigsten Erreger?

Trichophyton rubrum 60-80%

Trichophyton mentagrophytes 10-20%

6

Mykosen der Haut

Dermatophyten (Tinea)

Wie manifestieren sie sich auf der Kopfhaut?

Tinea capitis:

- Befallene Haare sind meist leicht herausziehbar!!!!
- Die Haare sind meist brüchitg!!!! Abbrechen bereits kurz oberhalb der Kopfhaut!!!!!
- Je nach Tiefe des Befalls: entwickeln sich Oberflächlich runde, schuppige!!!!!! Plaques
aber auch tiefe eitrige, follikelgebundene Entzündungen!!!!
-> Kerion Celsi!!!!!!!!!!!!!

7

Mykosen der Haut

Dermatophyten (Tinea)

Wie manifestieren sie sich auf der Körperoberfläche?

Tinea corporis:
An Extremitäten oder am STAMM!!!!!!

- Scharf begrenzt mit runden oder schuppigen Herden!!!!!!!!
- Anordnung teilweise girlandenförmig!!!!!!!
- das Zentrum kann abgeblasst sein!!!!!!
- der Rand erscheint verdickt!!!!!!!!
- oft feine Schuppung
- Pusteln können auftreten!!!! Sind aber seltener

8

Mykosen der Haut

Dermatophyten (Tinea)

Wie nennt man den Katzenspilz noch und beim wem tritt er auf? Wie ist sie gekennzeichnet? Was ist der Erreger?

Mikrosporie

Erreger: Microsporum canis!!!!!!!

- tritt oft bei Kindern auf!!!!!
- Ist durch eine Rasch ausbreitende Tinea capitis!!!!! et corporis gekennzeichnet

9

Mykosen der Haut

Dermatophyten (Tinea)

Wie behandelt man Dermatophyten?

Theapie
- immer mit Antimykotika (heilen nicht spontan ab)!!!!!!!!!
- immer eher lokal Therapieren
- Medikament z.B. Ciclopiroxolamin!!!!!!!!!
- systemisch eher bei Kindern mit Tinea capitis etc....

10

Mykosen der Haut

Hefemykosen

Was sind die Ursachen?

- Antibiotika oder Glukokortikoide
- Diabetes mellitus!!!!!!!!
- Infektionen
- Malignome
- angeborene Immundefekte
- Fettige Haut, vermehrtes Schwitzen

11

Mykosen der Haut

Hefemykosen

Was ist optisch typisch für eine Candidose?

Kandida-Infektion

Ort:
- Mundschleimhaut, Vaginalschleimhaut (Mundsoor mit weißen Belägen)
- Windel und anogenitale Region
- Submammär

- Die Herde sind erythematös und scharf begrenzt
- Die Herde Nässen und schuppen
- Juckreiz und brennen
- Typisch sind: Satellitenherde im Randbereich!!!!!!!!!!!!!!!!!!

12

Mykosen der Haut

Hefemykosen

Wie ist Pityriasis versicolor gekennzeichnet? Wie sieht er aus?

Pityriasis versicolor:
- nur manchmal juckende Herde!!!!!!!!!

Pityriasis versicolor rubra:
- feinlammelär!!!! Schuppende!!! Maculae

Pityriasis versicolor alba:
- Depigmentierung!!!!!!!!

13

Parasitäre Hauterkrankungen

Erkrankungen durch Milben=Skabies

1. Wie heißt der Erreger?
2. Wie wird er übertragen? Ist es leicht den Erreger zu übertragen?

1. Sarcoptes scabiei
2. Übertragung durch engen Körperkontakt (sehr ansteckend)!!!!!!!

14

Parasitäre Hauterkrankungen

Erkrankungen durch Milben=Skabies

Wann entwickeln sich die Symptome?

Die Hauterscheinungen entwickeln sich erst nach einigen Wochen, wenn der Betroffene gegen die Milbenantigene sensibilisiert ist!!!!!!!!!!!!!

(Das Milbenweibchen gräbt sich in die Epidermis und legt dort ihre Eier ab)

15

Parasitäre Hauterkrankungen

Erkrankungen durch Milben=Skabies

Wo tritt die Erkrankung bevorzugt auf?

Typischer weise:
- Intertrigines!!!!!!
- Interdigitalräume!!!!!!!!!
- anogenital!!!!!!
- perilumbilikal!!!!!!
- mamillär!!!!!
- inguinal und axillär

16

Parasitäre Hauterkrankungen

Erkrankungen durch Milben=Skabies

Wie sieht die Hauterscheinung aus?

Hauterscheinung:
Die Milbengänge sind gerötet mit papulösem Hautausschlag!!!!!!!!!

Eine Typ-4-Reaktion gegen Milbenantigene äußert sich als generalisiertes Exanthem mit schwerpunkt am Gesäß!!!!!! und Oberschenkel

Merke das der Kopf ausgespart bleibt, außer beim Säuglingsalter
-> Kopfbefall nur im Säuglingsalter!!!!!!!

17

Parasitäre Hauterkrankungen

Erkrankungen durch Milben=Skabies

Was ist die schlimmste Begleitsymptomatik?

Quälender Juckreiz!!!!!!!
-> insbesondere bei Bettwärme (nachts) verstärkt er sich!!!!!!!!!!!

18

Parasitäre Hauterkrankungen

Erkrankungen durch Milben=Skabies
Was sind Komplikationen?

Kratzen-> Superinfektionen
-> und weitere Ansteckung andere Personen!!!!!!!

19

Parasitäre Hauterkrankungen

Erkrankungen durch Milben=Skabies

Welcher Erreger ist besonders bei Abwehrschwäche vorhanden??

Bei Abwehrschwäche!!!!! HIV
ist besonders Scabies norvegica!!!!!!!! dabei

20

Parasitäre Hauterkrankungen

Erkrankungen durch Milben=Skabies

Was ist diagnostisch maßgebend?

Diagnostik:
Dermatoskopisch und Histologisch!!!!!!!! Nachweis von Milbengängen!!!!!!!!